Fichtestr. 50, 63303 Dreieich
0178 - 6978501
wiric@gmx.net

Vortrag von Mirko Bader: „HeXXen 1733 – Die Deutschen Lande“

auf dem 29. DreieichCon am 16.-17. November 2019

Präsentationen, Vorträge & Workshops:

<< zurück zur Übersicht


Vortrag Mirko Bader: „HeXXen 1733 – Die Deutschen Lande“

Samstag 15 – 16 Uhr
Stadtbücherei Dreieich – Arena

 

HeXXen 1733 ist ein actiongeladenes Horror-Rollenspiel im europäischen Barock. Gerade läuft das Crowdfunding zur 3. Welle dieses noch recht jungen und erfolgreichen Rollenspiels.
Mirko Bader gibt Einblicke in HeXXen 1733, seine Arbeit als Spiele-Entwickler und die neuesten Produkte.

 

Mirko Bader (Ulisses-Redakteur und Erfinder von HeXXen1733)

Mirko Bader (Ulisses-Redakteur und Erfinder von HeXXen1733)
Homepage: www.ulisses-spiele.de

Mirko Bader (Jahrgang 1971) ergriff kurz nach dem Abitur den Beruf des Zeitungsredakteurs. Neben seiner journalistischen Arbeit frönte er natürlich stets seiner Leidenschaft, dem Rollenspiel, die 1984 mit der ersten Auflage von „Das Schwarze Auge“ in Gang gesetzt wurde. Im Laufe von Jahrzehnten lernte er auf diese Weise etliche Spielsysteme kennen, was ihm sehr zugute kam, als er 2016 von der Zeitung zu Ulisses Spiele wechselte. Seitdem ist er für zahlreiche Spielsysteme zuständig, die er selbst jahrelang leitete, darunter BattleTech, D&D, Star Wars und die Welt der Dunkelheit. Vor seiner Tätigkeit für Ulisses war er bereits als Abenteuerschreiber für das deutsche Cthulhu im Einsatz und knüpfte zahlreiche Kontakte in die deutsche Rollenspielszene. 2014 brachte er sein eigenes Spielsystem, HeXXen 1730, heraus. Das Spiel begeisterte Markus Plötz so sehr, dass er sich erklärte, das Spiel professionell auf den Markt zu bringen. Diese fruchtbare Zusammenarbeit führte zum Rekordergebnis des ersten Crowdfundings für HeXXen 1733 im Jahr 2017 und legte den Grundstein für eine sich entwickelnde neues Spielreihe. Mirko Bader ist verheiratet, und lebt mit zwei Katzen und zwei Bienenstöcken in einem kleinen Dorf im Taunus.