Fichtestr. 50, 63303 Dreieich
0178 - 6978501
wiric@gmx.net

Lesung von Tom Finn und Tom Orgel: „Flammendes Erbe & Das Haus der tausend Welten“

auf dem 29. DreieichCon am 16.-17. November 2019

Lesungen

<< zurück zur Übersicht


Tom Finn und Tom Orgel: „Flammendes Erbe & Das Haus der tausend Welten“

Samstag 16 – 17 Uhr
Stadtbücherei Dreieich – Lichtsaal

 

Lesung von Tom Finn und Tom Orgel: „Flammendes Erbe & Das Haus der tausend Welten“

FLAMMENDES ERBE
von Thomas Finn/F.I. Thomas

High Fantasy: Der Krieg der Drachen II

Der Krieg zwischen den alten Magiern und ihren Novizen ist noch nicht vorüber. Doch ein neuer Feind hält beide Seiten in Atem. Die längst besiegt geglaubten Drachen sind zurückgekehrt und wollen mit nichts Geringerem als einem Heer aus Toten die Herrschaft wieder an sich reißen. Mutig beginnen die Novizen den Widerstand zu organisieren – aber die Allianzen sind brüchig. Vor allem als ein Gerücht die Runde macht: Wissen die Drachen, wie man Zauberei ohne den Verlust der Lebenskraft wirken kann? Um mehr dazu herauszufinden, müssen die jungen Magier bis ins Totenreich vordringen. Dort befindet sich die »Bibliothek der Toten«, die ein Geheimnis birgt, das ihnen vielleicht doch noch zum Sieg verhelfen könnte …

 

DAS HAUS DER TAUSEND WELTEN

Atail, majestätische Handelsstadt in den Säulen des Himmels: Siegelschmiedin Stern und ihrer Straßengang fällt der Schlüssel zum legendären Gasthaus „Das Haus der aufgehenden Sonne in die Hände. Den Legenden nach bergen seine verbotenen Stockwerke unendlich viele Räume, gefüllt mit Schätzen und Artefakten, die sie über Nacht zu den mächtigsten Wesen der Welt machen könnten. Doch sie sind nicht die Einzigen, die die Geheimnisse des Hauses ergründen wollen, und noch ahnt niemand, was im Inneren des Hauses wirklich auf sie wartet …

 


Tom Finn und Tom Orgel (Autoren)

von links: Tom Finn, Tom Orgel

Tom Finn (Autor)
Homepage: www.thomas-finn.de

Thomas Finn wurde 1967 in Chicago geboren, wuchs in Deutschland auf und lebt heute in Hamburg.

Der ausgebildete Werbekaufmann und Diplom-Volkswirt ist preisgekrönter Spiele- und Romanautor und hat einige Jahre als Lektor und Dramaturg in einem Drehbuchverlag (Ullmann Verlag für Film, Fernsehen & Theater) sowie als Chefredakteur des führenden deutschen Phantastik-Magazins »Nautilus« vom Abenteuer Medien Verlag gearbeitet.

Während seines Studiums arbeitete er als Redakteur und freier Mitarbeiter für zahlreiche Magazine des phantastischen Genres, darunter die Magazine »ZauberZeit« und »Nautilus«.

Im Spielebereich stammen zahlreiche Abenteuer-Publikationen aus seiner Feder, darunter viele Titel der beliebten deutschen Fantasy-Rollenspielreihen »Das Schwarze Auge« (Ulisses Spiele), »H.P. Lovecrafts Cthulhu« (Pegasus Spiele) sowie jüngst auch für »Splittermond« (Uhrwerk-Verlag).

Hauptberuflich arbeitet er heute als Roman-, Spiele-, Theater- und Drehbuchautor; dabei entstanden und entstehen Produktionen für ARD, Sat1 und NDR, Aufführungen für das Alte Schauspielhaus Stuttgart, das Theater Baden-Baden und die Festspiele in Breisach, sowie Publikationen bei Piper, Heyne, Ravensburger und Droemer Knaur.

 

Tom Orgel (Autor)
Homepage: www.ts-orgel.de und Die Blausteinkriege

Tom Orgel lebt mit Frau und zwei Söhnen im unterfränkischen Spessart und arbeitet als selbständiger Grafik-Designer und Texter. Stephan Orgel ist Verlagskaufmann und studierte Betriebswirtschaft. Er lebt und arbeitet in Hessen. Gemeinsam arbeiten sie unter T.S. Orgel als Verfasser von Kurzgeschichten und Romanen.

Ihr erster Roman Orks vs. Zwerge erschien 2012 im Heyne Verlag und wurde als Bestes deutschsprachiges Debüt mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Zwei weitere Bände folgten. Im Oktober 2017 erschien der abschließende Band ihrer nächsten Romantrilogie „Die Blausteinkriege“, der es bis auf die Spiegel-Bestsellerliste schaffte.