Ausstellerübersicht

Schließen

Achim Stößer wurde im Dezember 1963 geboren. Er studierte Informatik an der Universität Karlsruhe, wo er anschließend einige Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war, beschäftigte sich dabei mit Computerkunst und -animation und hatte einen Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

Seit 1988 veröffentlicht er in Anthologien und Zeitschriften, darunter in einigen Bänden der Anthologie-Reihe »Internationale Science Fiction Stories« Wolfgang Jeschkes.

1998 gründete er die Tierrechtsinitiative Maqi. Entsprechend sind Antispeziesismus (und damit Veganismus), Antitheismus, Antirassismus, Antisexismus, Antifaschismus usw. Hauptthemen seiner Erzählungen und auch seiner Cartoons.

Life im Twitch-Stream

22:30 bis 23:00 Uhr: Rico Gehrke und Achim Stößer. Achim Stößer liest aus »Quecksilberding«.

Veröffentlichungen