www.dreieichcon.de

Startseite Verlage & Stände Gäste Vereine Übernachtung Anfahrt DreieichCon Historie
Pen & Paper Rollenspiel
Pen & Paper Rollenspiel
 
Lesungen & Vorträge
Lesungen & Vorträge
 
Table Top, COSIM & Brettspiele
Table Top, COSIM & Brettspiele
 
Workshops
Workshops
 
Trading Cards
Trading Cards
 

Workshops

 
<< zurück zur Übersicht
 
PODIUMSDISKUSSION: Nachwuchsförderung im Rollenspiel
Moderator: Andreas Schnell (Verleger)
Teilnehmer: Ras Pechuel (President of Dragon Legion / International Network of Role-Players), Markus Plötz (Geschäftsführer Ulisses), Patric Götz (Uhrwerk Verlag) und unser JuLiD Team (Jugend-Literatur Dreieich).
Samstag 19:00 - 21:00 Uhr
Stadtbücherei Dreieich - Lichtsaal
 
Die Nachwuchsförderung im Rollenspiel ist ein wichtiges Thema für die Verlage, Vereine und die Conventions.

Welche aktuellen Projekte gibt es? Wer sind die Initiatoren? Wie können die Verlage die oft ehrenamtlichen Projekte unterstützen? Wir wollen gemeinsam einen hoffnungsvollen Blick werfen auf aktuelle Projekte in 2017.

 

Teilnehmer:

 
Ras Pechuel (President of Dragon Legion / International Network of Role-Players) Ras Pechuel (President of Dragon Legion / International Network of Role-Players)
Homepage: Dragon Legion
 
 
 
 
 
Markus Plötz (Geschäftsführer Ulisses) Markus Plötz (Geschäftsführer Ulisses)
Homepage: Ulisses Spiele
 
 
 
 
Patric Götz (Uhrwerk Verlag) Patric Götz (Uhrwerk Verlag)
Homepage: www.uhrwerk-verlag.de
 
 
 
 
  JuLiD Team (Jugend-Literatur Dreieich)
Homepage: JuLiD Team
 
 
Moderiert wird die Diskussion von:
 
Andreas Schnell (Verleger) Andreas Schnell (Verleger)
Homepage: www.a-fritz-verlag.de
Autor der Saga um die Minotauren, Erfinder des Rollenspiels Heredium, etc., der mit "Tage des Niedergangs" sein Debüt im Horrorgenre bestreitet.
 
In einem Interview sagte der englische Schriftsteller John le Carré einmal, dass es seiner Meinung nach drei Typen von Autoren gibt: Solche, die reich und berühmt werden wollen, solche, die Getriebene sind und einfach schreiben müssen und solche, die denken, sie haben etwas zu sagen.
Er selber zählte sich damals übrigens zur ersten Kategorie, bis es soweit war, dass er im Supermarkt erkannt wurde. Ab diesem Zeitpunkt war ihm die Berühmtheit zuwider.
Was das über mich aussagt? Vielleicht nichts, abgesehen davon, dass ich (möglicherweise) ein Fan von Carré oder einfach nur ein Liebhaber von Zitaten bin. Sicher ist nur: Ich schreibe!
Baujahr: 1973
Frankfurter
 

Jugendclub WIRIC Organisation | Rechtliche Hinweise | Impressum  
Veranstalter: Jugendclub WIRIC im Bürgerverein Buchschlag e.V. mit freundlicher Unterstützung der Bürgerhäuser Dreieich und der Stadtbücherei Dreieich, sowie der Ulisses Medien & Spiel Distributions GmbH.